www.corvin-mussdorf.de
Biografie



"Wie also gehört der Mensch zum Seyn? Als der Inständige in der Lichtung,
der den Zu-fall des Seyns in seine Wahrheit auffängt und in die
Möglichkeit bewahrt, daß eine Welt sich füge."

(M. Heiddegger)

"Sobald der Mensch vollkommen die Menschheit ist, bewegt er die ganze Natur."

(
F. Nietzsche)



Corvin Mußdorf, geb. 1960 in Hamburg, lebt auf Gran Canaria als freiberuflicher Komponist, Schriftsteller und Fotograf. Neben der Ausbildung zum Chemotechniker und Elektrotechniker studierte er Geschichte der Chemie. In den 1980er Jahren nahm er an Vorlesungen von György Ligeti teil. Bisher produzierte er zahlreiche musikalische Werke und Musikvideos. Sein Interesse für Naturwissenschaften führte ihn zu den Werken und der Wiederentdeckung des deutschen Physikers Karl Uller. (www.karl-uller.de).